Meine Gebühr


Was kann ich für dich tun?

Ich kann dir helfen, einen Teil deiner gezahlten Lohnsteuern aus Kanada zurück zu holen.

Es ist egal für welches Steuerjahr.
Du hast in Kanada 10 Jahre Zeit, eine Steuererklärung abzugeben, wenn du
mit einer Steuerrückerstattung rechnest.


Ich kann dir unverbindlich ausrechnen,
was du an Steuererstattung bekommst.


Ehrlich, alles kostenlos und unverbindlich! 



Erst, wenn du dich entscheidest,
die Steuererklärung abzugeben,
ist eine Gebühr fällig. 


Meine Gebühr ist die günstigste, die im Internet angeboten wird, und ich biete sogar eine Best-Preis-Garantie an. Solltest du im Internet einen günstigeren tax professional finden, werde ich ihn um $1 unterbieten. Dazu brauche ich  nur seinen Kostenvoranschlag.
Diesen kannst du als Zusatzdokument im Anfrageformular hochladen. 

Meine Gebühr:


nur 5% von der errechneten Steuererstattung,
maximal $60

...das heißt, wenn du wenig Steuern zurück erstattet bekommst, zahlst du auch wenig Gebühren.

Meine Gebühren hören dort auf,
wo die meisten Taxback-Giganten erst anfangen. 






Was brauche ich von dir?

Schritt 1: Bereite alle T4 deiner Arbeitgeber vor.

Schritt 2: Übermittle das ausgefüllte Formular





Selbstverständlich könnt ihr einen anderen tax professional zur Hilfe nehmen.
Die Kosten der tax professionals belaufen sich zwischen $50 und $180 für einen "basic return".
"Basic return" bedeutet nur Einkommen aus unselbständiger Arbeit. Sobald zusätzliche Einkommensarten hinzukommen wird es teurer. Auch verlangen die tax preparer Zusatzgebühren, sobald sie Belege für Studienkosten oder Arztkosten eingeben müssen.

Ihr werdet auch schnell merken, dass sich nicht viele tax professionals mit eurer Steuersituation auskennen.
Da ihr aus Kanada weg seid, könnt ihr evtl. auch als non-resident eingestuft werden, und da ist für die tax professionals schon der Hacken. Sie können die Steuererklärung nicht online einreichen, sondern müssen diese ausdrucken und per Postweg einreichen. 

Deshalb spezialisieren sich 99% aller tax professionals nur auf kanadische Steuererklärungen für kanadische Bürger. Ausnahmen bestätigen immer die Regel, und ich wünsche euch, dass ihr solch eine "Ausnahme" findet.

Achtung auch vor Abzocke! Wenn ihr horrende Beträge für eine Steuererklärung zahlen müsst, lasst die Finger davon. Das Gleiche gilt, wenn euch jemand eine hohe Rückerstattung verspricht, ohne eurer Einkommen zu kennen. Da geht es nicht mit rechten Dingen zu. 

Als weitere Alternative ist eine Tax-Software auch eine Lösung, die kanadische Steuererklärung auszurechnen. Aber ich kann euch gleich sagen, dass eine kostenlose tax-software nicht dafür geeignet ist, da sie nicht auf den Status non-resident programmiert ist. 

 
Viele Tax Service Büros locken Kunden mit Rabatten und Sofort-Bargeld.
Es gibt jedoch Einschränkungen, und es ist immer der Fall, dass Work and Traveller diese Einschränkungen erfüllen:

  • Deine SIN-Nummer beginnt mit einer 0 oder 9
  • Du bist ein non-resident, also Staatsausländer
  • Deine Adresse ist außerhalb von Kanada