Auslandskrankenversicherung für Kanada

Auslandskrankenversicherung 
für Kanada


Es ist die offizielle IEC Anforderung:

Für das International Experience Canada muss man für die gesamte Dauer des Aufenthaltes in Kanada krankenversichert sein. Die Krankenversicherung muss folgendes abdecken:
  • medizinische Versorgung;
  • Krankenhausaufenthalt; und
  • Repatriierung (Rückführung ins Heimatland bei schwerer Krankheit, Verletzung oder Tod).
Eine Krankenversicherung der Provinz (provincial health care card) reicht nicht aus. Die Rückführung ist nicht durch die Krankenversicherung der Provinz abgedeckt.

Man denkt, einfach das günstigste Angebot zu wählen, reicht aus. Aber da unterscheiden sich viele Versicherungen. Besonders in der Deckung sollte man nicht knauserig sein. Krankheitskosten in den USA und Kanada können sehr teuer werden. Ein Tag im Krankenhaus kann bis zu $20,000 kosten.

True Traveller

https://www.truetraveller.com/?tag=4411

Ich möchte euch gerne True Traveller und die Pluspunkte vorstellen, die sich im Vergleich zu anderen Versicherungen abheben. 
  • Verfügbar für alle EU-Bürger
  • Die Versicherungsgesellschaft hinter der True Traveller Police ist die Allianz Global Assistance Europe, Teil der Allianz Group, einer der weltweit größten Versicherungsgesellschaften.
  •  „Already Travelling“ Du kannst die Auslandskrankenversicherung abschließen, wenn du bereits unterwegs oder in Kanada bist. Dies ist sehr selten, da die meisten Versicherungsgesellschaften verlangen, dass du dich zum Zeitpunkt des Vertragsabschlusses in deinem Heimatland befindest.
  • True Traveller bietet Heimatbesuche an, so oft du möchtest und so lange du möchtest, ohne dass dein Versicherungsschutz ungültig wird.
  • Die höheren Krankenhausrechnungen werden direkt ans Krankenhaus bezahlt.
  • Die Auslandskrankenversicherung kann verlängert werden. Du bekommst 10% Rabatt, wenn du die Verlängerung noch vor Ablauf der Police beantragst. Die Verlängerung der Police kann >hier< beantragt werden.
  • Du schließt ab, was du wirklich brauchst. Du kannst also die Police an deine Bedürfnisse anpassen. Du kannst die basics wählen oder Extras wie Gepäck, Elektronik, extreme Abenteueraktivitäten und Wintersportleistungen hinzufügen.
  • Bei Abschluss hat man die Wahl aus drei Policen, bei denen sich die Deckungssummen unterscheiden.
  • Die beliebteste Police ist die Traveller Police mit Null Selbstbeteiligung. Für 1 Jahr umgerechnet zwischen 500-600 Euro. 
  • Sie beinhaltet auch eine Private Haftpflichtversicherung mit einer Deckungssumme von 2 Millionen Pfund. 
  • Man hat die Wahl zwischen 75 Pfund Selbstbeteiligung oder ohne Selbstbeteiligung
Winter Sports Cover
21 days

Wenn du länger als einen Monat unterwegs bist, kannst du während deiner Reise bis zu 21 Tage nicht aufeinanderfolgende Tage Wintersport betreiben. Dazu musst du nicht den höheren Beitrag für das gesamte Jahr zahlen, sondern nur gegen einen kleinen Zusatzbeitrag einschließen wenn du es wirklich brauchst.

Der Versicherer bezahlt die Krankenhausrechnungen und die Rückführung in dein Heimatland, falls du während deiner Reise verletzt oder krank wirst. Darüber hinaus deckt die Police dich ab, wenn deine Ski- oder Snowboardausrüstung verloren geht, gestohlen oder beschädigt wird.

Notfall-Hilfe 24/7
Wenn du auf deiner Reise einen Unfall hast und im Krankenhaus landest, gibt es in London ein Team, das mehrsprachige Mitarbeiter und medizinische Fachkräfte 24 Stunden am Tag und 7 Tage die Woche im Einsatz hat.

Anruf aus dem Ausland unter der Nummer +44 20 7183 3751.
Aus den USA oder Kanada, gebührenfrei unter der Nummer 1 800 457 7930.

Die 24 Stunden Hotline ist in der Lage, dir zu helfen deine Arztrechnungen bezahlt zu bekommen, und wenn es medizinisch notwendig ist, wirst du zur weiteren medizinischen Behandlung nach Hause geflogen.

Abwicklung von Arztkosten:
(mehr Infos <hier>)

Unter 500£

Du brauchst keine Erlaubnis von True Traveller, also geh einfach zur nächsten walk in clinic.
Wenn die Behandlung 500£ oder weniger beträgt, zahle einfach alles im Voraus und bewahre die Belege auf.

Wenn eine fortlaufende ambulante Behandlung nötig ist, muss man True Traveller kontaktieren (siehe Telefonnummern oben).

Über 500£

Wenn du in eine Klinik oder ein Unfall- und Notfallzentrum kommst und die Behandlung voraussichtlich über 500£ hinausgehen wird, musst du unverzüglich den  24/7 Notfalldienst kontaktieren.

Der Assistance Service übernimmt dann deinen Fall und zahlt die Arztrechnungen direkt an das Krankenhaus oder die Klinik.
Wenn du vor Aufnahme in ein Krankenhaus nicht den 24/7-Notfalldienst wenden kannst, musst du es tun, sobald es dir möglich ist.

Man kann die Arztkosten entweder online geltend machen oder stattdessen ein Antragsformular ausfüllen und dieses dann per E-Mail an True Traveller senden. Online ist die Abrechnung in der Regel viel schneller.

Online-Anträge müssen auf einem PC ausgefüllt werden, Handy oder Tablet geht leider nicht, da man Dokumente hochladen muss. Sobald ein Antrag eingereicht wurde, kann man den Status eines Online-Antrags überprüfen.
Die Dokumente kann man mit der Handyapp „Tiny Scanner“ einscannen.

Ein Antrag auf Erstattung muss man innerhalb von 60 Tagen nach dem Arztbesuch/Unfall stellen. Behalte Originalbelege und Arzt- oder Polizeiberichte.

Die Bearbeitung soll bis zu 10 Werktage dauern, aber normalerweise bekommt man nach zwei Tagen schon eine Nachricht. Und noch einen Tag später dann das Geld erstattet.

Hier könnt ihr euch eure Auslandskrankenversicherung berechnen. 

https://www.truetraveller.com/?tag=4411